1000290794-kletterhalle-glarus-klettern_am_brueggler.jpg 1 1000290795-kletterhalle-glarus-vogelfaenger_1.jpg 2 1000290449-kletterhalle-preiswand.jpg 3 1000290475-kletterhalle-clari.jpg 4 1000290473-kletterhalle-calri6.jpg 5 1000290480-kletterhalle-col1.jpg 6
VKL-Verein-Kletteranlagen-Linthgebiet

Sponsoren

service7000.jpg

Infos Mattstock

Um das Klettern, Wandern und Skitouren am Mattstock weiterhin zu gewährleisten, sollten sich die Kletterer et al, an die Regeln halten die von der Gemeinde und dem SAC ausgehandelt wurden.

•Alles um den Mattstock zählt zum Kerngebiet Mattstock

•Im Kerngebiet Mattstock sind sportliche Aktivitäten wegen der Brut des Steinadlers von 15. März bis 01. Juli verboten.

•Wildruhezonen und Schutzgebiete in den umliegenden Wäldern sind von 01. Dezember bis 01. Juli aktiv, es gilt ein Weggebot, das Verlassen der markierten Wege ist untersagt, da sich das Schiebenknölli direkt am Wanderweg befindet wird das Klettern dort geduldet.

•Das Sanieren betehender Kletterouten ist erlaubt.

•Das Anbringen neuer Kletterrouten ist nicht erlaubt oder benötigt eine Rücksprache mit der Gemeinde.

•vide Schutzverodnung im Anhang Seite 5 und 7.

Wir rufen die Klettergemeinschaft auf, auf das Einrichten von Neutouren im Kerngebiet Mattstock zu verzichten oder sich mit dem Wildhüter von Amden, Benedikt Jöhl (tel. 055 6112145 wh.Joehl@gmx ) Kontakt aufzunehmen.

Home   E-Mail   Impressum   Print-Version